Zu Gast in der Familie

Inhabergeführtes Familienhotel, weltoffenes Feriendomizil, lebendiges Drei-Generationen-Haus – das Bareiss lebt von wachem Geist und warmer Seele. Wir glauben an die Kraft der zwischenmenschlichen Begegnung und das Gefühl, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Unter Menschen, die es gut mit Ihnen meinen, Sie mit offenem Herzen empfangen und mit spürbarer Freude durch den Tag begleiten. Unser Haus ist seit Bestehen geprägt durch eine tiefen Familiensinn. Das Miteinander genießt hohen Stellenwert – das gilt für uns ganz privat wie für die Offenheit gegenüber unseren Mitarbeitern und Gästen. Weil persönliche Nähe eine wohltuende Qualität ist, weil das gute Gespräch durch nichts zu ersetzen ist und weil das Versprechen – Zu Gast in der Familie – uns eine wahrhafte Herzenssache ist.


Hermann Bareiss

Ein Mann. Ein Hotel. Und ein großes Herz. Hermann Bareiss hat das »Kurhotel Mitteltal« zu einem der ersten Häuser Europas und sich persönlich als Gastgeber, Heimatbotschafter und Nachwuchsförderer weit über die Region hinaus verdient gemacht. Er ist für sein Lebenswerk mehrfach ausgezeichnet – und für die Gäste des Hauses schlicht »der Patron«. Ihm selbst geht es dabei stets nur um eines: Die Gäste in diesem Bareiss glücklich zu machen.

Britta Bareiss

Hotellerie. Hochzeit. Und die Diplomatie der Frau. Britta Bareiss hat hier im Haus die Liebe zum Beruf und zu Hannes Bareiss entdeckt. Neben ihm steht sie nach Geburt der Töchter Hanna und Heidi als First Lady in der ersten Reihe und in der Geschäftsführung ihren Mann. Mit dem ihr eigenen Feingespür, vielseitig interessiertem Initiativgeist und untrüglichem weiblichem Instinkt.

 

Hannes Bareiss

Ausbildung. Studium. Und die Welt bereist. Hannes Bareiss hat Erfahrungen im In- und Ausland gesammelt, bevor er den Platz an der Seite des Vaters eingenommen hat. Geht es für ihn einmal nicht um das Hotel, gehört das Herz der Familie und der Jagd. In 2010 ist er in die Geschäftsleitung eingetreten und seit 2015 wird das Haus zusammen mit seiner Frau Britta von einer familiären Dreierspitze geführt.


Kai Schmalzried

Die Zuvorkommenheit in Person – und stets zur Stelle, wenn es etwas braucht: Kai Schmalzried ist der Neffe von Hermann Bareiss und ursprünglich zuhause in Düsseldorf. Die Hotellerie liegt ihm gewissermaßen im Blut und als Gästebetreuer und Guest Relation Manager bei uns im Bareiss ist er der persönliche Ansprechpartner für alle Wünsche und Anliegen, die rasch erledigt, richtig verstanden und organisiert oder auch einfach nur von der Seele sein wollen. Sein Schreibtisch ist schräg gegenüber der Rezeption.


Die Bareissianer

Ein Hotel lebt von seinen Gästen – und von der Klasse der Mannschaft, die den Geist des Hauses lebt. Hinter dem Erfolg unseres Bareiss steht ein Team von 250 Mitarbeiter, die Tag für Tag ihr Bestes für die Zufriedenheit unserer Gäste geben. Jeder an seinem Platz und in seiner Rolle, jeder höchst professionell und kompetent in seinem Fach. Ein echter Bareissianer übersetzt die Liebe zum Beruf in einen wohltuenden Dreiklang: Leidenschaft für die Hotellerie, Feingespür für alles Menschliche und das Herz am rechten Fleck.