Kinderdörfle-Erlebniswelt – Spiel und Spaß ohne Grenzen

Das Bareiss Kinderdörfle bietet Kindern und Jugendlichen eigene Räume und Lieblingsplätze für abwechslungsreiche Ferientage in bester Gesellschaft. Hier gelten andere Gesetze als in unserem Haupthaus und die verschiedenen Altersgruppen sind – die Betreuer ausgenommen - unter sich. Das Credo ist: Schöne Ferien für alle – und jeder so wie er mag! Minis, Maxis und Teens sind in den deutschen Hauptferienzeiten täglich von 9 bis 23 Uhr professionell betreut.


Villa Kunterbunt

Die Villa Kunterbunt ist das Bareiss Kinderhaus für unsere jüngsten Gäste ab drei Jahren. Sie liegt nur wenige Schritte vom Haupthaus entfernt und eröffnet auf zwei Stockwerken ein kleinkindgerechtes Spieleparadies zum Lachen, Toben und Träumen. Hier geht es eigentlich ähnlich zu wie im Kindergarten zuhause; es wird gemeinsam gesungen, gemalt und gebastelt und gegen Ende des Tages: aufgeräumt. Damit am nächsten Morgen alles am Platz ist und es wieder von vorn losgehen kann.


Villa Sternenstaub

Märchen- und Legozimmer, 7-Sterne-Restaurant, Kräutergarten und Streichelzoo, die Villa Sternenstaub bietet Raum für grenzenlose Fantasie und kindgerechten Genuss. Die Nachwuchs-Zauberlehrlinge werden von den Bareiss Küchenmeistern an das Kochen und Backen herangeführt, der Gemüsegarten wird gemeinsam bestellt, es wird gesät, gehackt und gehegt – und die Ernte zu leckeren Mahlzeiten verarbeitet. Hier erscheint jeder Tag einfach viel zu kurz und deshalb bleiben wir ab und an ausnahmsweise auch mal alle zusammen über Nacht.


Baumhaus

Hoch oben, ein wenig versteckt in den Baumwipfeln, haben wir ein recht ungewöhnliches Baumhaus gebaut. Es ist rund wie eine riesige Trommel und ringsum mit Fensterluken versehen, die denen von Schiffen ähnlich sind. So weiß man im Inneren nie ganz genau, ob man gerade im Himmel oder auf dem Meer unterwegs ist. Geht man hinaus auf den Ausguck, lassen sich Vögel und andere Tiere beobachten, und wenn wir dort oben in den Kissen liegen und ein Mittagsschläfchen nehmen, stellen wir uns oft vor, es sei eine Wolkenschaukel.


Zirkuswagen

Ein Holzhaus auf Rädern, ein Planwagen, ein Kasperletheater – der Zirkuswagen kann alles sein, was der Kopf an Ideen hervorbringt. Hier lassen wir die Puppen regieren, die Mäuse tanzen und die Teppiche fliegen, singen eigene Lieder, laden Pippi, Thomas und Anika ein – und zaubern wenn es sein muss auch ein Kaninchen aus dem Hut. Wer’s nicht glaubt, soll’s erleben: Der Zirkuswagen ist unser feuerrotes Spielmobil, unser Artistengarderobe und eine offene Bühne für jede und jeden!


Wasserspielplatz

Der Wasserspielplatz ist im Bareiss Waldpark gelegen und fordert Geschicklichkeit und Teamgeist heraus. Es braucht ein wenig Kraft, etwas Übung und gutes Zusammenspiel, um die Pumpstation schön gleichmäßig in Bewegung zu versetzen und alle Hebel zugleich zu bedienen. Hat man den Bogen raus, macht das Hantieren an Schleusen, Wasser- und Löffelrädern einen riesigen Spaß. »Wasser marsch!« ist die Parole und das heißt »Aufgepasst!«: Wer lässt die schönsten Fontänen tanzen, wer wird der neue Meister der Bareiss Wasserspiele? Wir sind schon mächtig gespannt!

Abenteuerspielplatz und Lakota Ranch

Ein riesiges Piratenschiff, eine richtige Cowboyhütte und ein echtes Tipi-Zelt, großzügige Spielbereiche und spannende Spielgeräte sowie eine kleine Sandwüste zum Burgen bauen. An einem Sommerabend auf der Lakota Ranch am Lagerfeuer zu sitzen, Würstchen zu braten und Geschichten zu lauschen, ist ein Abenteuer, das man so schnell nicht vergisst. Da sind die dreisten Indianer vom Nachmittag schnell vergessen und die Wasserattraktionen können warten – nie steht der Mond höher als zur Bareiss Westernzeit.

Haus der Spiele

Chillen und Chatten, Spielen und Bewegen, Sofakino und Sound: Das Haus der Spiele ist ein eigener Treffpunkt im Bareiss – ein umgebautes Mehrfamilienhaus mit zwei Stockwerken und 8 Zimmern, die mit vielerlei Möglichkeiten und moderner Technik ausgestattet sind. Im Untergeschoss sind Jugendliche unter sich, hier gibt es beispielsweise eine Wii-Station und einen Großbildschirm zum DVD-schauen, kostenloses WLAN sowieso, Darts, Tischtennis, eine Autorennbahn, Tischfußball und Tischhockey. Das Haus der Spiele ist in den Ferienzeiten bis 23 Uhr geöffnet.