70 Jahre Bareiss

Salat von der Buhlbachforelle auf Dillschmand mit Apfel-Lauchvinaigrette

Zutaten:

  • 2 Buhlbachforellen
  • 50 g Crème fraîche
  • 50 g Sauerrahm
  • Salz, Cayennepfeffer, 1 Bund Dill
  • 6 cl Rapsöl
  • 3 cl Apfelessig
  • 1 roter Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund junger Lauch
  • 1 Kopfsalat
  • Forellenkaviar

Zubereitung:

Die Forellen in kochendes Salzwasser geben und 7 Minuten ziehen lassen, im Eiswasser abschrecken. Die Filets vorsichtig mit den Händen ablösen, ohne Haut und Gräten, in ca. 4-5 cm große Stücke zupfen und um vier gleichmäßige Häufchen machen. Aus Sauerrahm, Creme fraîche und den Gewürzen einen Schmand herstellen. Zum Schluss geschnittenen Dill unterheben. Aus Essig und Öl eine Vinaigrette zubereiten, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Apfel und die Zwiebel fein würfeln, den jungen Lauch in feine Ringe schneiden und als Einlage in die Vinaigrette geben. Die gelben Blätter vom Kopfsalat entfernen, die übrigen putzen und waschen. Die vier Teller mit dem Dillschmand in der Mitte kreisrund bedecken und die gezupften Forellenstücke aufsetzen. Mit dem Kopfsalat ausdekorieren und mit der Vinaigrette samt Einlage anrichten.

 

»Guten Appetit!« wünscht Ihnen Küchendirektor Oliver Steffensky!